Last News Entries
Kategorie: Allgemein
Die NSA schaut durch die Hintertür zu
Autor : LE-Smoky | 28.09.2016
Kategorie: Allgemein
Windows 10 Tracking Disable Tool - Priva...
Autor : LE-Smoky | 09.09.2016
Kategorie: Allgemein
Immer vernetzt - Wenn das Gehirn überfor...
Autor : LE-Smoky | 09.09.2016

Battlefield 4

Battlefield 4
5 4 3 2 1

Latest Forum
Autor: LE-Smoky | Kategorie: Games
BomSF Server & Gamespy emu 0
Last Post: LE-Smoky | 30.01.16 - 01:54 Uhr
Autor: Spawn0705 | Kategorie: Games
Fehlermeldung MSVCP100dll [Gelöst] 2
Last Post: Spawn0705 | 27.01.16 - 18:22 Uhr
Autor: Spawn0705 | Kategorie: Community
Der Spawn0705 12
Last Post: Spawn0705 | 08.12.14 - 04:36 Uhr
Home » News

Windows 10 Release ist da und die erste Aufregung um die Datensammlung geht los, ABER....
Nachricht
Allgemein
Hier mal ein schöner Artikel von blog.fefe.de zu diesem Thema, besonders Apple-User sollten an der Stelle still sein.

Hier hat mal jemand zusammengetragen, wo man bei Windows 10 überall seine Privatsphäre schützen muss, und wo man es müsste aber es existiert keine Abschaltmöglichkeit dafür.

Aus Sicht von Microsoft, Google und Apple sind die Zeiten vorbei, in denen man ein Gerät einfach nur so am Internet betreiben kann, ohne dass es ständig nach Hause telefoniert. Und selbst Linux-Distributionen telefonieren ja heutzutage nach Hause, und sei es nur zum Nachgucken, ob es Updates gibt.

O tempora, o mores!

Ich für meinen Teil glaube nicht, dass Windows 10 so viel schlimmer ist als vorherige Windows-Versionen, mal abgesehen von Cortana natürlich, und dafür kann man Microsoft nur partiell die Schuld geben. Da sahe sie sich halt durch Siri und Google Now unter Zugzwang gesetzt. Wenn man Cortana und Wifi Sense ausmacht, dann bleiben hauptsächlich Dinge übrig, die schon bei Windows 8 und früher ein Problem waren, wie der ganze Browser-Kram, der während der URL-Eingabe de facto ein Keylogger ist. Aber das macht Chroma ja auch und warnt da weniger klar vor.

Ich finde diese Grafik vor allem deshalb wichtig, weil die meisten Dinge davon Apple-User z.B. schon die ganze Zeit betreffen, nur regt sich von denen keiner drüber auf, weil die alle nicht die mentale Kapazität haben, um das Problem zu erkennen, bzw. um das als Problem zu erkennen. Und Android natürlich genau so. Was war bei Chrome neulich die Hölle los, als die Leute merkten, dass Google da unter Linux Google Now implementiert hat. Und die Aufregung kam auch dort initial nicht von Privatsphäre-Seite sondern von religiösem Fundamentalismus, weil Debilianisten fanden, das sei ein binärer Blob und gehöre nicht in ihre Distribution. Als ob so eine Funktion irgendwie vertretbarer wäre, wenn der Quellcode für die Clientseite offen liegt!

Wir können hier gerade live und in Farbe beobachten, wie die Welt den Bach runter geht. Das ist wie mit der Umweltverschmutzung, Klimawandel und Massentierhaltung. Alle sehen es, alle wissen, dass es uns alle umbringen wird, aber keiner hält es auf.


(Quelle: blog.fefe.de)


« zurück
Kommentare für Windows 10 Release ist da und die erste Aufregung um die Datensammlung geht los, ABER....
Keine Kommentare vorhanden
« zurück